Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Das Kleingedruckte


Wir sind bestrebt, das Einkauferlebnis bei zakwatch.ch so bequem und einfach wie möglich zu gestalten. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unterstützen uns dabei, indem sie die wichtigsten Punkte der Geschäftsabwicklung regeln.

 

1. Geltungsbereich/Bitte sorgfältig lesen


Die Allaleen AG betreibt unter der Marke zakwatch.ch einen E-Commerce-Shop und ein Ladengeschäft. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsabwicklung von zakwatch.ch und gelten für sämtliche Produkte und Dienstleistungen dieser Marke. Kunde ist jede natürliche und juristische Person, die über zakwatch.ch mit der Allaleen AG (nachfolgend zakwatch.ch genannt) geschäftliche Beziehungen unterhält. Im Folgenden wird aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung nur die männliche Form verwendet. Es sind jedoch stets Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermaßen gemeint.

 

2. Angebot und Information


2.1 Produkte, Preise und Dienstleistungen stellen bei zakwatch.ch ein Angebot dar, sofern keine Lieferunmöglichkeit oder fehlerhafte Preisangabe seitens zakwatch.ch oder deren Lieferanten vorliegt.

2.2 Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Garantiebestimmungen sind in der Regel Herstellerangaben. zakwatch.ch versteht diese Informationen nicht als Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen.

 

3. Vertragsabschluss und Bezahlung

 

3.1 Sobald der Kunde online, per E-Mail, Telefon oder im Ladengeschäft eine Bestellung aufgibt, gilt dies als Geschäftsbeschluss bzw. Vertragsschluss.

3.2. Im Fall einer online Bestellung informiert eine automatisch generierte Bestellbestätigung per E-Mail den Kunden darüber, dass seine Bestellung bei zakwatch.ch eingetroffen ist. Es ist jedoch keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Die Bestellbestätigung per E-Mail informiert den Kunden lediglich darüber, dass seine Bestellung bei zakwatch.ch eingetroffen ist. Somit ist ein Vertrag entstanden, der bei Nicht-Lieferung aufgelöst werden kann. Bei Lieferunmöglichkeit oder fehlerhafter Preisangabe löst sich der Vertrag sofort und ohne Mitbestimmung der Parteien auf. zakwatch.ch ist bei einer solchen Vertragsauflösung nicht verpflichtet, Ersatz zu leisten.

3.3 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung bei zakwatch.ch aufgeführten Preise. Diese Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer (MwSt.). Für Kunden mit ausländischem Domizil wird die Schweizer Mehrwertsteuer nicht berechnet bzw. automatisch in Abzug gebracht. Streichpreise sind Konkurrenzpreise bzw. unverbindliche Preisempfehlungen in der Schweiz. zakwatch.ch übernimmt keine Haftung für abweichende Konkurrenzpreise bzw. unverbindliche Preisempfehlungen.

3.4 Inlandslieferungen (Schweiz) erfolgen eingeschrieben, mit „PostPac Priority“ und ohne Kostenfolge für den Kunden. Bei Auslandslieferungen kommen Versandkosten hinzu. Liegt der Bestellwert der Ware über CHF 300 wird die Lieferung ins Ausland mit „PostPac Priority International“ ohne Kostenfolge erbracht. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt. In jedem Fall aber können bei Auslandslieferungen weitere Kosten wie Zoll, Mehrwertsteuer etc. des entsprechenden Landes zu Lasten des Kunden anfallen, die im Bestellprozess nicht angezeigt werden.

3.5 Zahlungsmethoden
Um die Daten seiner Kunden zu schützen benutzt zakwatch.ch mit SSL (Secure Socket Layer) ein sicheres Übertragungsverfahren. Jede Information wird verschlüsselt gesendet. In seltenen Fällen kann es im Zahlungsverkehr jedoch zu externen Bearbeitungsfehlern kommen auf die zakwatch.ch keinen Einfluss hat.
Allgemein verpflichtet sich der Kunde, mit den zur Verfügung gestellten Zahlungsmitteln (siehe 3.5.1 und folgende) zu bezahlen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die Produkte Eigentum von zakwatch.ch.
• Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay): Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Finance AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/de/agb) Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten. Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt. Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Finance AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.
• Kreditkarten: Kunden können bei zakwatch.ch bequem und sicher mit Kreditkarte bezahlen. Folgende Karten akzeptiert zakwatch.ch: Visa, Master Card, American Express, Diners Club/Discover und JCB. Sobald zakwatch.ch die Kreditkartenzahlung eines Kunden bestätigt wurde, erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail. Auf seiner Kreditkartenabrechnung sieht der Kunde später seine Bestellung bei zakwatch.ch. Wenn er die Ware zurücksendet, wird der Betrag seinem Kreditkartenkonto wieder gutgeschrieben.
• PayPal: Der Kunde wird im Bestellprozess zu PayPal geleitet, wo er bequem und sicher die Zahlung von seinem PayPal-Konto aus tätigen kann.
• PostFinance E-Finance: Bei E-Finance ermöglicht die PostFinance dem Kunden bequeme und sichere Zahlung über das Internet. Der Kunde von PostFinance kann sich ganz einfach mit seiner E-Finance Nummer und sein Passwort anmelden. Der Zahlungsbetrag wird direkt und gebührenfrei von seinem PostFinance-Konto abgebucht. Anschliessend erhält er von zakwatch.ch eine Bestellbestätigung per E-Mail, die eine erfolgreiche Bestellung dokumentiert.
• PostFinance Card: PostFinance stellt in Ergänzung zu PostFinance E-Finance die Bezahlung über PostFinance Card bereit. Dabei erfolgt die Anmeldung über die Karten- und ID-Nummer des Kunden. Von PostFinance werden monatliche Limits gesetzt als Schutz vor Missbrauch.
• Vorauskasse: Der Kunde erhält nach Absenden seiner Bestellung eine Bestellbestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail stehen alle Bankverbindungsdaten von zakwatch.ch, sodass der Kunde die Überweisung via Postschalter, Bank oder E-Banking vornehmen kann. Bei der Überweisung muss zwingend die Bestellnummer als Zahlungszweck angegeben werden, damit die Zahlung zugeordnet werden kann. Allfällige Überweisungsgebühren gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden und werden von zakwatch.ch nicht übernommen. Es ist zu beachten, dass je nach Finanzinstitut die Verbuchung mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.
• Maestro/EC-Karte: Im Ladengeschäft von zakwatch.ch hat der Kunde die Möglichkeit, Zahlungen bequem und sicher mit der Maestro Card (EC-Karte) zu tätigen.
• Barzahlung: Im Ladengeschäft von zakwatch.ch hat der Kunde die Möglichkeit, Zahlungen bar zu tätigen.

3.6 Aktionsgutscheine sind erst ab dem auf dem Gutschein angegebenen Mindestbestellwert einlösbar. Das Kumulieren von mehreren Aktionsgutscheinen ist nicht erlaubt. Die Aktionsgutscheine sind bis zum angegebenen Zeitpunkt gültig. Es ist nicht zulässig, Aktionsgutscheine an Dritte zu übertragen. Die Aktionsgutscheine können nicht nachträglich an eine Bestellung angerechnet werden. Das Guthaben eines Aktionsgutscheines kann weder in Bargeld ausbezahlt noch verzinst werden.

3.7 Käuflich erworbene Geschenkgutscheine sind übertragbar. Das Vervielfältigen oder Abändern der Gutscheine ist nicht zulässig. Geschenkgutscheine können nicht nachträglich an eine Bestellung angerechnet werden. Das Guthaben eines Geschenkgutscheines kann weder in Bargeld ausbezahlt noch verzinst werden.

3.8 Bestellungen bei zakwatch.ch sind verbindlich. Es liegt jedoch im Ermessen von zakwatch.ch, nachträgliche Änderungen und Stornierungen zu gewähren. Die Umtriebskosten, die dabei entstehen können, betragen 20% des Bestellwertes zuzüglich des Wertverlustes der Ware seit der Bestellung. Der Kunde hat 14 Tage Zeit, die Bestellung anzunehmen, ansonsten hat zakwatch.ch das Recht, den Vertrag aufzulösen bzw. zu stornieren und Umtriebskosten zu erheben (siehe 4.3 Rückgaberecht). Falls zakwatch.ch die Bestellung wegen Lieferunmöglichkeit nicht zustellen kann, steht dem Kunden frühestens 4 Wochen nach dem vereinbarte Liefertermin das Rücktrittsrecht zu. Die im Voraus bezahlten Beträge werden aufgrund der Nicht-Lieferung dem Kunden zurückerstattet.

3.9 zakwatch.ch kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls ein Kunde nicht kreditwürdig ist oder scheint oder begründeter Verdacht auf unlautere Absichten besteht.

 

4. Warenlieferung und Rückgaberecht

 

4.1 Für den Fall, dass eine Bestellung nicht innerhalb einer gewünschten oder mitgeteilten Lieferfrist beim Kunden ankommt, sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen.
4.2 Der Kunde wird gebeten, die gelieferte Ware umgehend auf Vollständigkeit, Richtigkeit und allfällige Schäden zu prüfen. Innerhalb von 7 Tagen ab Zustellung müssen Fehler oder Schäden zakwatch.ch gemeldet werden. Für die Bearbeitung der Schadensabwicklung muss die Ware im gelieferten Zustand aufbewahrt werden.

4.3 zakwatch.ch gewährt Kunden mit Domizil Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Diese Frist beginnt an jenem Tag, an dem die Bestellung beim Kunden eintrifft. Voraussetzung für eine Rückgabe sind: die Produkte dürfen nur zur Anprobe (wie in einem Ladengeschäft) getragen werden und müssen vollständig und unversehrt zurückgeschickt werden. Etiketten, Schutzfolien und weiterer Produkteschutz gehören zum Lieferumfang und müssen ebenfalls retourniert werden. Zudem hat der Kunde auf eine adäquate Verpackung zu achten. Rücksendungen gehen zu Lasten und auf Gefahr des Kunden und müssen eingeschrieben erfolgen. Auslandslieferungen unterstehen nicht dem Rückgaberecht und können nicht zurückgeschickt werden. Vom Rückgaberecht können auch speziell gekennzeichnete Produkte ausgeschlossen sein.

 

5. Garantie


Es gelten ausschliesslich die Garantiebestimmungen der Hersteller. Bitte informieren Sie sich direkt auf der Website des jeweiligen Herstellers.

 

6. Datenschutz

 

Beim Besuch unserer Website werden verschiedene Daten automatisch erfasst (z.B. Cookies, Auswertung mittels Google-Analytics etc.). Deshalb hat unsere Datenschutzerklärung Gültigkeit. Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier: https://zakwatch.ch/de/privacy-policy/

 

7. Haftungsausschluss

 

Es können generell keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.

 

8. Gerichtsstand


Gerichtstand ist Luzern.

 

9. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit ändern.



Luzern, 25. Mai 2018

 

Allaleen AG
zakwatch.ch
Kauffmannweg 17
6003 Luzern
Schweiz

+41-41-511 29 90 

info@zakwatch.ch
www.zakwatch.ch